top of page

Nachhaltig in die Zukunft Trendy Räume für umweltbewusste Individualisten

Nachhaltigkeit ist gegenwärtig weit mehr als nur ein Modewort. Es ist ein Programm, oder vielmehr eine Lebenseinstellung, für mich sogar eine Lebensaufgabe!

Der Trend ist eine Antwort auf unsere stark konsum- und wachstumsorientierte Gesellschaft. Ohne Wachstum scheint unsere Gemeinschaft an die Grenzen zu geraten. Allerdings wissen wir, dass Wachstum auch jährlich mehr Energie und Ressourcen verbraucht, mehr Abfälle und Giftstoffe produziert. Das bedeutet jedoch, dass sich der Konsum alle 25 Jahre verdoppeln muss, ansonsten kollabiert unser Wirtschaftssystem und unser Sozialstaat gerät in echter Bedrängnis.


Jeder weiß es, doch wenige sprechen das eigentliche Problem an: Nicht die Green Economy, keine noch so vielversprechende technologische Innovationen wird die drastische Reduktion der Artenvielfalt, die Ausbeutung der Ressourcen und schlussendlich den Klimawandel aufhalten können.


Es ist einzig und allein der Verzicht!


Kein Politiker würde lange Politik betreiben dürfen, wenn er uns diese Hiobsbotschaft offen mitteilen würde! Denn weder in den westlichen Demokratien, noch in Russland, China, Brasilien oder Indien würde das Volk zulassen, dass es sich in Verzicht üben sollte um die Welt zu retten! Aber wissen tun wir es alle, Sie und ich auch!


Ich bin aber kein Politiker und für mich gibt es keinen Planeten B. Außerdem mag ich den, worauf ich grad lebe und würde gern meinen Kindern und Enkeln die Vielfalt, die Lebendigkeit zeigen dürfen.


Aber ist Verzicht wirklich so schmerzhaft? Was wenn wir einfach auf Modeerscheinungen verzichten, weniger Plunder kaufen? Oder wenn wir langlebige, gesunde Dinge uns anschaffen, die wirklich Sinn machen und die wir auch morgen noch brauchen? Sonst könnten wir ja mal unseren Nachbarn fragen, ob er es uns leid.


Daher mein Apell @alle: wenn ihr Euer Zuhause saniert, neu ausrichtet, neu einteilt und einrichtet: Nehmt Euch Zeit für die Wahl der Materialien. Entscheidet Euch für lebendige Produkte, die mit Euch sprechen. Entscheidet Euch für gesunde Farben und Formen die Euch aufrütteln und begeistern und zugleich auch fordern, eure Wahrnehmung tagtäglich auf sinnvolle und bewusste Gedanken zu lenken.


Euer Zuhause wird dann zu einem lebendigen, wahrhaften Ort der dich in deinem Wesen stärkt. In diesem Sinne ist Wachstum möglich, ohne mehr zu konsumieren.


Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page